tingles

von doves

„Das Versprechen der sexuellen Befreiung ist zu wichtig, als dass wir tun sollten, als sei es eingelöst. In vielen Fällen ist sie nur geträumt. Und auch wenn sie immer ein unvollendetes Projekt bleiben wird – wir hatten keine große Lust, Sex nur als Problem anzuschauen.“
Gunter Schmidt

In einem Spannungsfeld zwischen Intimität und Öffentlichkeit verhandeln doves ihre eigene Sexualität auf der Bühne. Doves erschaffen inmitten des öffentlichen Festivalgeländes und Alltags einen Raum der Intimität. Sie haben sich in diesem Raum eingerichtet und laden nun ein, euch auf eine kribbelnde Reise zu begleiten.

Hallo,

schön, dass du da bist.

Willkommen zu unserer Session.

Wir werden heute über Sexualität sprechen,

mach es dir bequem.

tingles ist eine Performance des Kollektivs doves, bestehend aus Lina Gasenzer und Antonia Rehfueß

Ort: Hauptcampus, Studiobühne 2

Shuttlezeiten

Donnerstag
Domäne – Studiobühne: 20.00 und 20.30
Studiobühne – Domäne: 22.30 und 23.00

Freitag
Studiobühne – Domäne: 14.30 und 15.00
Domäne -Studiobühne: 19.00 und 19.30
Studiobühne – Domäne: 21.00 und 21.30

Samstag
Studiobühne – Domäne: 14.00 und 14.30

Event Timeslots (4)

Donnerstag
-
von doves
Ort: Hauptcampus, Studiobühne 2 + NACHGESPRÄCH

Freitag
-
von doves
Ort: Hauptcampus, Studiobühne 2 + NACHGESPRÄCH

Freitag
-
von doves
Ort: Hauptcampus, Studiobühne 2

Samstag
-
von doves
Ort: Hauptcampus, Studiobühne 2