Ein letzter Gruß an die VIdeoVerwertungsAnstalt

von Victim-Vanilla (Joelle Burrichter, Alica Bonauer, Lea Terlau)

Kein Bock mehr auf facial-cumshots ! . ?

Im performativen Selbstversuch wollen wir konventionelle Inszenierungsstrategien des Pornos, egal ob Mainstream oder Alternative, offen legen und hinterfragen, denn sie (re-)produzieren visuelle Diskriminierung als Fakten.
Lass mal alles über den Haufen werfen! Wir wagen uns in den Kampf gegen die heteronormative Rahmung des Mainstream-Pornos, denn um die Konvention der Rezeption von Pornographie zu revolutionieren, müssen subversive Produzent*innen und kritische Konsument*innen geschaffen werden.
Vielleicht revolutionieren wir. Vielleicht verlieren wir. Uns. Den Sieg. Vorurteile. Unwissenheit.
Vielleicht schaffen wir es Macht, Lust und Wahrheit zusammen tanzen zu lassen.
Wir laden euch ein in unser Bett.

Trigger Warnung

In unserer Performance wird explizit pornographischer Inhalt und sexualisierte Gewalt gezeigt.

Solltet ihr nähere Informationen zum Inhalt unserer Performance benötigen, um sicher teilnehmen zu können, schreibt uns gerne an victim-vanilla@web.de .

Achtung! Bei dieser Veranstaltung werden Stroboskopeffekte verwendet. Bei bestimmten Blitzfrequenzen können unter Umständen epileptische Anfälle ausgelöst werden.

Event Timeslots (3)

Freitag
-
von Victim-Vanilla (Joelle Burrichter, Alica Bonauer, Lea Terlau)
Ort: Container 003

Samstag
-
von Victim-Vanilla (Joelle Burrichter, Alica Bonauer, Lea Terlau)
Ort: Container 003

Samstag
-
von Victim-Vanilla (Joelle Burrichter, Alica Bonauer, Lea Terlau)
Ort: Container 003 + NACHGESPRÄCH